NEW

3 Bereiche, die ein Unternehmen digitalisieren sollte

Papier war gestern – würde man denken. Das papierlose Büro wurde schon lange gepredigt aber nur selten umgesetzt. Der Grund ist nicht das Papier an sich, sondern die Prozesse. Viele Prozesse in Unternehmen sind immer noch papierbasiert. Sei es bei Rechnungen,...

Was bedeutet User Experience im organischen Marketing

Dieser Blogbeitrag - mit dem doch sehr hölzernen Titel – liefert einen Einblick, wie weit die Marketing-Welt sich auf die neuen Onlinemarketing-Gegebenheiten einstellt. SEO (Search Engine Optimization) verändert sich und wird für SEO Spezialisten komplexer und für den...

Experteninterview mit Duri Sulser

Heute im Interview Duri Sulser, Leiter Marketing & Kommunikation bei Electrosuisse in der Schweiz. Marketing steht im steten Wandel. Die voranschreitende Digitalisierung und die neuen Technologien machen Marketingstrategien kurzlebiger denn je. Doch welche...

Experteninterview mit Toby Treichler

Heute im Interview Toby Treichler, Head of Marketing and Communications bei St. Gallen Bodensee Tourismus in der Schweiz. Marketing steht im steten Wandel. Die voranschreitende Digitalisierung und die neuen Technologien machen Marketingstrategien kurzlebiger denn je....

Experteninterview mit Peter Graf

Heute im Interview Peter Graf, Marketingleiter bei Sankt Galler Stadtwerke in der Schweiz. Marketing steht im steten Wandel. Die voranschreitende Digitalisierung und die neuen Technologien machen Marketingstrategien kurzlebiger denn je. Doch welche Veränderungen...

Instagram für Unternehmen

Instagram ist weltweit als Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos bekannt. Die wenigsten Leute betrachten die Plattform als Marketingmöglichkeit, sondern als App für private Menschen, Influencer und Promis. Wenn Sie diesen Blogbeitrag lesen, ist Ihnen vermutlich...

Probleme mit Facebook und Instagram Ads

Manche Facebook Kampagnen laufen nicht immer so, wie man sie gerne hätte. Es gibt einfach zu viele Optionen in der Auslieferung, im Design, in der Platzierung, in den Richtlinien oder auch in der Bezahlung von Ads.Gerade für Anfänger gibt es oft viel zu viel zu...

Wer ist Manuel Metzler

Manuel Metzler ist Entrepreneur, Unternehmer und Digitalisierungsexperte. Spezialisiert auf Online Marketing, Business Development und die Digitalisierung von Geschäfts- und Verkaufsprozessen berät Manuel Metzler Unternehmen. Als CEO seiner Beratungsfirma der DIGITAL...

Diese Software profitierte stark von Covid19 Virus

Wer zum ersten Mal im Homeoffice ist, der muss sich erst mal zurechtfinden – obwohl es die eigene Wohnung ist.  Auch wenn Homeoffice bisher für Sie kein Thema war, es gibt immer ein erstes Mal. Große Firmen sind hier meist gut aufgestellt und können Mitarbeiter mit...

Revolution Onlineshop

Wenn Sie heute einen Onlineshop von 1999 besuchen würden, dann wäre ein Einkauf für Sie fast ein Ding der Unmöglichkeit. Viel hat sich in 20 Jahren verändert. Usability, Customer Journey und interaktiv waren damals noch unbekannt. Im Onlineshop von 1999 einzukaufen...

Heute im Interview Rolf Halbeisen, Leiter Verkauf & Marketing bei CS2 in Zürich in der Schweiz.

Marketing steht im steten Wandel. Die voranschreitende Digitalisierung und die neuen Technologien machen Marketingstrategien kurzlebiger denn je.

Doch welche Veränderungen können wir ganz konkret erwarten?

Wir haben Marketingexperten über Themen, die die Zukunft des Marketings erheblich beeinflussen werden, gesprochen.

Interview

Mit Rolf Halbeisen

Setzt Ihr Unternehmen im Internetzeitalter noch auf „offline“ Marketing- und Vertriebskanäle (Telemarketing, postalisches Marketing, …)?

Rolf Halbeisen: Wir sind im www zuhause und zu 90% läuft unsere Kommunikation darüber. Jedoch gibt es pro Quartal eine Marketingaktivität, welche persönlich und in „Händischer-Form“ ausgespielt wird. Dies soll uns etwas abheben vom Rest. Zum Beispiel haben wir auch schon Holzstücke (im Briefformat) versandt (siehe www.cs2.ch/bau) oder Einwegspritzen (www.cs2.ch/medizin). Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Auf welchen Werbekanal können Sie in Ihrem Unternehmen nicht verzichten?

Rolf Halbeisen: Wir sagen, der beste und preiswerteste Kanal ist ein „Top Ranking“ bei Google. Da meine wir nicht die KeyWords, sondern die Organische suche. Eine gute Seite fängt heute bei Google an und nicht auf „Home“!

Welche massgeblichen Veränderungen sehen Sie in den nächsten Jahren auf den Marketingbereich zukommen?

Rolf Halbeisen: Das Marketing wird immer wie zielgerichteter/intelligenter und die Zielgruppen können immer wie genauer getroffen werden. Analoge Kanäle werden dabei immer mehr ein den Hintergrund rücken. Wer weiss…vielleicht ändert sich das auch wieder. Wer hätte gedacht, dass „Rüeblijeans plötzlich wieder voll in Mode sind!

Gehen auch Sie den Weg der Digitalisierung mit Ihrem Unternehmen

Sie haben noch Fragen?

Dann senden Sie uns gerne eine Nachricht!

-

15 + 15 =