Heute im Interview Gaetano Mecenero, Chief Marketing Officer bei der Futurae Technologies AG in Zürich.

Marketing steht im steten Wandel. Die voranschreitende Digitalisierung und die neuen Technologien machen Marketingstrategien kurzlebiger denn je.

Doch welche Veränderungen können wir ganz konkret erwarten?

Wir haben Marketingexperten über Themen, die die Zukunft des Marketings
erheblich beeinflussen werden, gesprochen.

Interview

Mit Gaetano Mecenero

 

Setzt Ihr Unternehmen im Internetzeitalter noch auf „offline“ Marketing- und Vertriebskanäle (Telemarketing, postalisches Marketing, …)?

Gaetano Mecenero: Ja, IT/Cyber Security (B2B) hat viel mit Vertrauen zu tun, d.h. der persönliche Kontakt zählt noch immer sehr fest. Darum sind persönliche Sales-Meetings, Auftritte an Events/Workshops und auch Telefon kalt Akquise noch sehr zentral.

Auf welchen Werbekanal können Sie in Ihrem Unternehmen nicht verzichten?

 Gaetano Mecenero: E-Mail ist noch immer der direkteste und effizienteste Kanal wenn es um 1:1 Kommunikation geht. 

Welche massgeblichen Veränderungen sehen Sie in den nächsten Jahren auf den Marketingbereich zukommen?

Gaetano Mecenero: Online wird mehr Personalisierung und Automation möglich sein, auch AI basierte Modelle werden besser und rascher die User Needs erkennen und richtig reagieren. Das echte Content Marketing wird noch viel zentraler werden, da letztendlich nur Relevanz zählt…! 

Wagen auch Sie den Sprung in die Digitalisierung

Sie haben noch Fragen?

Dann senden Sie uns gerne eine Nachricht!

-

6 + 10 =